Energien

Handeln Sie Energien mit VT Markets

Man kann in unserer modernen Gesellschaft nicht leben, ohne in irgendeiner Weise mit den Energiemärkten in Berührung zu kommen. Ob sie nun Ihr Zuhause mit Heizöl versorgen oder den Verkehr mit Rohöl beliefern, die Energiemärkte sind tief in der Gesellschaft verwurzelt.

Energiehändler nutzen die Preisschwankungen auf bestimmten spezialisierten Rohstoffmärkten wie Öl, Gas, Benzin und Heizöl. Energierohstoffe gehören zu den wichtigsten Märkten der Welt, weil sie den Preis für die täglich benötigten Kraftstoffe festlegen, die normaler Bestandteil unseres Lebens geworden sind.

Energiemarktprodukte unterstützen die moderne Gesellschaft. Von der Bereitstellung der von der Energiewirtschaft benötigten Energie bis hin zur Produktions-, Fertigungs- und Transportindustrie. An was immer Sie auch denken, wir garantieren Ihnen, dass Energie benötigt wird, um es zu erschaffen oder zu bewegen.

Sehen Sie, welche Energien
Sie traden können

VT Markets ermöglicht den Handel von Spot-Energiekontrakten über die MetaTrader 4-Plattform gegen den US Dollar:

  • Rohöl (Cash/Future)
  • Erdgas
  • Benzin
  • Heizöl
  Platform
symbol
Product
type
Trade
market
Size/
volume
Quote
sample
Currency Max.
leverage
Min.
volume
Max.
volume
Min. spread
(ref only)
Avg. spread
(ref only)
 
  CL-OIL CFD Oil Nymex/
CME
0.01 =
10 barrels
99.56 USD 333:1 0.01 20 16 40.86  
  GAS-C CFD
Gasoline
Nymex/
CME
0.01 =
420 Gallon
1.0158 USD 20:1 0.1 10 25 58.71  
  GASOIL-C CFD
Gasoil
Nymex/
CME
0.1 =
10 Metric Tonnes
458.24 USD 20:1 0.1 10 58 64.95  
  NG-C CFD
Natural Gas
Nymex/
CME
0.01 =
100 Btu
1.935 USD 20:1 0.1 10 5 8.06  
  UKOUSD CFD
Cash
Market
Cash
0.01 =
10 barrels
65.731 USD 333:1 0.01 20 36 38.85  
  UKOUSDft-S Brent Crude Oil Future Market Cash 1000 barrels 106.141 USD 25:1 0.01 25 0.056 7.8  
  USOUSD CFD
Cash
Market
Cash
0.01=
10 Barrels
50.00 USD 333:1 0.01 20 12 41.1  

FAQs

  • Mit welchen Arten von Energieträgern kann ich bei VT Markets handeln?

    Trader können online mit Energieträgern wie Rohöl, Erdgas, Benzin und Gasöl handeln. Die Nutzer von VT Markets können entweder zum Spotpreis kaufen und verkaufen oder mit Derivatprodukten, wie z. B. CFDs auf Energieträger, auf deren Wert spekulieren.

  • Was ist der Vorteil des Handels mit CFDs auf Energieträger gegenüber anderen Finanzinstrumenten?

    Einer der größten Vorteile des Handels mit CFDs auf Energieträger besteht darin, dass die Trader einen Hebel nutzen können, um mit einem geringeren Kapitaleinsatz größere Positionen einzugehen. Außerdem bieten sie Tradern die Möglichkeit, auf den Energiemärkten zu handeln, einschließlich mit Rohstoffen wie Rohöl, Erdgas und Heizöl. Indem Sie CFDs auf Energieträger in Ihr Handelsportfolio aufnehmen, können Sie Ihre Investitionen über verschiedene Anlageklassen hinweg diversifizieren, das Gesamtrisiko verringern und potenziell von den Marktbewegungen im Energiesektor profitieren.
    Diese Vermögenswerte können auch in verschiedenen Zeitrahmen gehandelt werden, vom Intraday-Handel bis zu längerfristigen Positionen. Diese Flexibilität ermöglicht es den Tradern, ihre Strategien an die Marktgegebenheiten und ihre Vorlieben anzupassen. Im Vergleich zum Handel mit physischen Energierohstoffen ist der Handel mit CFDs auf Energieträger oft mit geringeren Kosten verbunden. Trader können von engeren Spreads, niedrigeren Provisionen und geringeren Transaktionsgebühren profitieren, was die CFDs für Energieträger zu einer idealen Option für Anfänger macht, die noch nicht ganz bereit sind, aktiv zu handeln.

  • Welchen Hebel kann ich beim Handel mit Energieträgern einsetzen?

    Der für den Energiehandel, einschließlich des Handels mit CFDs auf Energieträger, verfügbare Hebel kann je nach Broker und Ihrer spezifischen Handelsplattform oder Kontoart variieren. Verschiedene Broker können unterschiedliche Optionen für den Hebel und die Einschussanforderungen für den Energiehandel anbieten.

    In der Regel reicht der Hebel beim Energiehandel von 1:1 bis zu höheren Werten wie 1:20, 1:50 oder noch höher. Ein höherer Hebel ermöglicht es Tradern, mit einem geringeren Kapitaleinsatz größere Positionen einzugehen, wodurch sich die Gewinne potenziell erhöhen. VT Markets bietet einen maximalen Hebel zwischen 1:333 und 1:20, je nachdem, mit welchem CFD auf Energieträger Sie handeln möchten.

  • Wie werden die Energiepreise bestimmt?

    Die Energiepreise werden von verschiedenen Faktoren auf den globalen Märkten beeinflusst, wie z. B. Angebot und Nachfrage: Übersteigt die Nachfrage nach Energie das Angebot, steigen die Preise; übersteigt das Angebot die Nachfrage, sinken die Preise tendenziell. Auch die mit der Produktion und Gewinnung von Energie verbundenen Kosten können die Preise erheblich beeinflussen.

    Regulatorische Faktoren wie die Bepreisung von CO2-Emissionen, Emissionsstandards und Ziele für erneuerbare Energien spielen bei Preisschwankungen ebenso eine Rolle wie Konflikte, Sanktionen, politische Instabilität und Änderungen in der Regierungspolitik.

  • Kann ich den Handel mit CFDs auf Energieträger auf einem Demokonto üben, bevor ich mit dem echten Handel beginne?

    Natürlich! VT Markets versteht das Zögern vieler Anfänger, bevor sie ihr Handelskonto eröffnen. Um Ihr Selbstvertrauen aufzubauen und Ihre Strategien für den Handel mit Energie zu testen, können Sie ein Demokonto eröffnen und den Handel mit CFDs auf Energieträger mit virtuellem Geld üben. Sobald Sie sich bereit fühlen, mit echtem Geld zu handeln, können Sie zu einem Live-Handelskonto wechseln und Ihren ersten Trade tätigen.

  • Wie kann ich Geld auf mein Handelskonto bei VT Markets einzahlen und mir von diesem auszahlen lassen?

    Einzahlungen und Auszahlungen können über das Kundenportal von VT Markets vorgenommen werden. Das Geld muss von einer Quelle eingezahlt werden, die auf denselben Namen wie das Handelskonto lautet, z. B. von einer Kredit- oder Debitkarte oder einem alternativen Zahlungskonto.

    Auszahlungen werden in der Regel innerhalb eines Werktages bearbeitet und es kann zwischen 1 und 7 Werktagen dauern, bis Sie Ihr Geld erhalten. Wenn Sie weitere Informationen zu unserer Richtlinie für Einzahlungen und Auszahlungen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte am besten.

  • Wie geht VT Markets mit Slippage und Gaps im Energiehandel um?

    Im Energiehandel bezieht sich Slippage auf die Differenz zwischen dem erwarteten Preis eines Trades und dem tatsächlich ausgeführten Preis beim Kauf oder Verkauf von Energierohstoffen. Slippage tritt auf, wenn es eine Verzögerung oder Diskrepanz zwischen dem Zeitpunkt gibt, an dem ein Trader eine Order erteilt, und dem Zeitpunkt, an dem sie vom Broker oder der Börse ausgeführt wird.

    Da VT Markets nach dem Prinzip der Marktausführung arbeitet, können wir eine Order für einen CFD auf Energieträger nicht ausführen, die nicht mehr verfügbar ist. Unter diesen Umständen wird Ihre Order von unseren Liquiditätsanbietern zum Marktkurs ausgeführt.

  • Ist es möglich, meine Handelsstrategien auf der Handelsplattform von VT Markets für Energieträger zu automatisieren?

    Tradern, die ihre Handelsstrategien für den Handel mit Energieträgern automatisieren möchten, empfiehlt VT Markets dringend den Handel mit CFDs auf Energieträger über die Plattform MetaTrader 4. Die allgemein als MT4 bekannte Plattform verfügt über eine Reihe von Tools und Funktionen, die den Nutzern bei ihren Trades helfen können, einschließlich der automatischen Ausführung von Trades.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein hervorragendes Nutzererlebnis zu bieten.
Indem Sie www.vtmarkets.net verwenden,
akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie.